Mutter Kind Kur Beratung

 Kinderheilbehandlung

Mutter-Kind-Kur-Beratung in NRW

 

  • Kinder- und Jugendlichen Rehabilitation: ADHS/ADS

Aufmerksamkeitsdefizitstörungen mit oder ohne Hyperaktivität (ADHS und ADS) verursachen Probleme, mit denen Sie bei vielen Mitmenschen auf Unverständnis stoßen. Vielleicht haben Sie schon zahlreiche gute Ratschläge erhalten, von denen Sie ahnen, dass Sie nichts nützen werden. Und über all diese Sorgen und Probleme wird leicht übersehen, dass Ihr Kind vielleicht auch besondere Fähigkeiten hat, die häufig im kreativen, sozialen oder sportlichen Bereich liegen.
Vermutlich sind Sie bereits in der Behandlung eines Kinder- und Jugendarztes oder Psychiaters, der die Diagnose gestellt und eine ambulante Behandlung eingeleitet hat. Jedoch hat sich gezeigt, dass diese Maßnahmen alleine nicht ausreichend sind, um die komplizierten Probleme um die ADHS Ihres Kindes in Familie, Freundeskreis, Schule zu lösen.
Ihr vordringlicher Wunsch ist, dass sich die familiären und sozialen Auswirkungen einer AD(H)S wieder zurückbilden oder bestimmte typische Probleme erst gar nicht entstehen und Sie wieder optimistisch in die Zukunft sehen können.
In diesem Fall ist eine stationäre Rehabilitationsmaßnahme angezeigt.

Rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter!


___________________

  • Kinder- u. Jugendliche mit Adipostitas:

    Ihr Kind leidet unter Adipostitas und ist mit der Problematik überlastet. Ergänzend kommt hinzu, dass Ihr Kind in der Schule und im privatem Umfeld "gehänselt" wird und das belastet Ihr Kind zusätzlich.
    Auch im Sport- und Schwimmunterricht zeichnen sich Probleme auf.
    Unternehmen Sie was!
    Beantragen Sie eine Kinder- und Jugendlichen-Rehabilitation.

    Was soll erreicht werden:
    Die unterschiedlichsten Gründe für die Entstehung und Aufrechterhaltung von Übergewicht und Adipostitas machen es erforderlich im Training verschiedene Therapieelemente zu berücksichtigen, d. h.:

Langfristige Ernährungsumstellung mit einer veränderten Nährstoffrelation

- Körperliche Aktivität
- Verhaltenstraining

Im Training mit Kindern und Jugendlichen, wie auch mit den Eltern zum Teil in gemeinsamen Trainingseinheiten geht es deshalb im einzelnen vorrangig darum:

- das Gewicht zu stabilisieren bzw. zu reduzieren
- ein positives Selbstwertgefühl aufzubauen
- die Akzeptanz für den eigenen Körper zu erhöhen
- die körperliche Leistungsfähigkeit zu verbessern
- medizinische und psychosoziale Risikofaktoren zu mindern.
 

 

Ich war 6 Wochen an der See, dank der Mutter-Kind-Kurberatung in NRW.

In der Kur habe ich eine Menge über u. a. Ernährung, gesättigte und ungesättigte Fette, Kohlenhydrate und Frustessen gelernt. Ich habe 7 Kilo abgenommen und das Gewicht habe ich auch bisher gehalten. Fühlst Du Dich auch nicht wohl? Sprich mit Deinen Eltern, sie können etwas unternehmen, nämlich die Mutter-Kind-Kurberatung in NRW anrufen!

 


Rufen Sie uns an, wir beantworten Ihre Fragen und helfen Ihnen weiter!

 

Mutter-Kind-Kur-Beratung in NRW

 | Home ׀ wir über uns ׀ Allgemeines ׀ Fragen ׀ Indikationen ׀ Kinderkuren ׀ Kinderheilbehandlung ׀ Im Kinderland ׀ Gesetzgrundlage ׀